CIVIL SITE ENGINEERS TÄGLICHE AKTIVITÄTEN AUF DER BAUSTELLE

- Mar 27, 2018-

1) Eine Standortverlagerung beginnt mit dem Sicherheitsgespräch, bei dem ein Baustelleningenieur die Arbeiter auf die Wichtigkeit der Sicherheit im Bau aufmerksam macht und darauf besteht, unsichere Handlungen zu vermeiden.

2) Engagieren Sie Arbeitskräfte (Vorgesetzte, Arbeiter, Helfer usw.) an verschiedenen Standorten, so dass die Produktivität der Arbeit steigt.

3) Dann werden Sicherheitsbefugnisse an die betroffenen Arbeiter für jede heiße Arbeit, Arbeit in der Höhe usw. erteilt, nachdem die Checkliste zusammen mit dem Sicherheitsbeauftragten vor Ort untersucht wurde.

4) Sicherheitslücken müssen sofort behoben werden.

5) Berechnen Sie die erforderlichen Mengen (Beton, Rollladen und andere Materialien), um die Struktur zu gießen. 6) Notieren Sie sich die Materialverfügbarkeit und informieren Sie das Lager (im Voraus), wenn Materialmangel herrscht.

7) Bereiten Sie den Stangenbiegeplan (BBS) für die erforderlichen Strukturelemente vor. 8. Studieren und verstehen Sie die Zeichnungen und nehmen Sie die notwendigen Änderungen an der Soft-Copy (AutoCAD) vor, wie vom Manager vorgeschlagen, und holen Sie die Genehmigungsänderungen vom Kunden ein.

8) Erstellen Sie monatliche Berichte über den Verbrauch (Material, Kraftstoff, Arbeitskraft usw.) und tägliche Fortschrittsberichte, die hilfreich sind, um den monatlichen Umsatz zu ermitteln.

9) Am Ende des Tages müssen die Aktivitäten in der Schicht im täglichen Fortschrittsbericht gemeldet werden.