Prinzip des magnetischen Durchflussmessers - Anwendungen Vorteile und Einschränkungen

- Apr 03, 2018-

Der Betrieb des magnetischen Durchflussmessers basiert auf dem Faradayschen Gesetz der elektromagnetischen Induktion.

Die Spannung (E), die in einem Leiter der Länge (D) induziert wird, der sich durch ein Magnetfeld (H) bewegt, ist proportional zur Geschwindigkeit (V) des Leiters.

E = CHDV

wobei C die dimensionale Konstante ist.

Vorteile

Der magnetische Durchflussmesser misst die Volumenrate bei der Strömungstemperatur unabhängig von der Auswirkung von Viskosität, Dichte, Turbulenz oder suspendiertem Material

Die meisten Flüssigkeiten können mit magnetischen Durchflussmessern gemessen werden.

Einschränkung

Elektrische Leitfähigkeit von Flüssigkeit

Anwendung von magnetischem Durchflussmesser
Wasser, Säuren, Basen, Schlämme, Flüssigkeiten mit Schwebstoffen und Industrieabfälle sind häufige Anwendungen.

123456.jpg