Ultraschall hochfesten Beton

- Apr 04, 2018-

12346578956.jpg

Wir sind mit der Verwendung von Beton mit einer Druckfestigkeit von 100 bis 300 kg / cm² vertraut. Mit der Einführung von Spannbeton in der Bauindustrie wird ständig an der Entwicklung von Beton mit sehr hoher Festigkeit gearbeitet.

Als Ergebnis davon wurde festgestellt, dass es durch geeignete Materialauswahl und durch Anwendung einer speziellen Herstellungsmethode möglich ist, Beton mit einer Druckfestigkeit von mehr als 1000 kg / cm2 herzustellen.

Ultrahochfester Beton kann durch verbesserte Verdichtung (durch Druck und Vibration usw.) und Anhaften von Zementmatrix an Zuschlagstoffen oder durch die Verwendung von zementartigen Zuschlagstoffen hergestellt werden. Ultrahochfester Beton kann leicht durch Verwendung von groben Zuschlagstoffen hoher Qualität, synthetischen feinkörnigen Zuschlagstoffen und Zement hergestellt werden.

Die Verwendung von Hochtemperatur zur Erhöhung der Kalk-Kieselsäure-Bindung und die Verwendung von Spiralumhüllung von Beton zur Induktion von Triaxialspannung sind die Techniken, die versucht werden, ultrahochfesten Beton zu entwickeln. Polymerbeton kann Superplastizierter Beton sein, der auch teilweise in der Kategorie des ultrahochfesten Betons enthalten ist.

Durch die Verwendung von hochfestem Beton kann die Tragfähigkeit von Stützen erheblich erhöht werden. Durch seine Verwendung ist es daher möglich, schlanke Säulen in mehrstöckigen Gebäuden zu verwenden, die neben dem ästhetischen Aussehen auch eine bessere Nutzung der nutzbaren Bodenfläche ermöglichen. Aufgrund seiner hohen Druck- und Zugfestigkeit findet dieser Betontyp breite Anwendung in Spannbeton.