Warum wir die Position der Bewehrung vor dem Bohren ermitteln möchten

- Nov 22, 2018-

TEM-R71 Lage- und Korrosionsprüfgerät für Stahlstangen Neben Korrosionsmessungen werden auch Messungen der Dicke der Deckbetonschicht und des Bewehrungsdurchmessers durchgeführt. Es kann die Position von magnetischen Leitern und Elektrizität in nichtmagnetischen und nicht leitenden Medien erkennen. Es ist eine Art intelligente zerstörungsfreie Prüfausrüstung mit automatischer Erkennung, Datenspeicherung und Ausgabe.

Wie der Name vermuten lässt, werden mit dem TEM-R71 Stahlstablokalisierungs- und Korrosionsprüfgerät Stahl- und Metallrohre in Bauprojekten gesucht. Dies ist der Schlüssel für die sichere Konstruktion und Instandhaltung von Betonkonstruktionen. Bevor Sie mit den Wartungsarbeiten beginnen, ist es sehr wichtig, den Ort, die Ausrichtung und die Tiefe des Metalls in der Betonkonstruktion zu bestimmen. Fehler beim Bohren in Metallrohre können zerstörerisch und teuer sein. In ähnlicher Weise kann das Bohren in Betonkonstruktionen ohne korrekte Messungen teure Bohrer zerstören und, schlimmer noch, erhebliche strukturelle Schäden verursachen.


Der Rebar-Scanner und der Korrosionsdetektor TEM-R71 sind die perfekte Lösung für die schnelle und genaue Bestimmung von Standorten, Betondecken und Stabdurchmessern in einer verstärkten Konstruktion.