Deep Foundation-Typen und Einführung

- Sep 03, 2018-

Tiefe Grundlagen

Falls die Schichten mit guter Tragfähigkeit nicht in Bodennähe verfügbar sind, muss das Fundament der Struktur tief eingezogen werden, um eine tragende Schicht zu erreichen, die in jeder Hinsicht geeignet ist.

12346798.jpg

Darüber hinaus kann es viele andere Bedingungen geben, die tiefe Fundamente erfordern, um Stabilität und Haltbarkeit einer Struktur sicherzustellen. Beispielsweise muss das Fundament für einen Brückenpfeiler unterhalb der Durchforstungstiefe platziert werden, obwohl geeignete Lagerschichten auf einer höheren Ebene vorhanden sein können. Die häufigsten Konstruktionsformen für tiefe Fundamente sind

1) Pfähle

2) Caissons

3) Keller- oder Hohlkastenfundament

Pfähle

Ein Pfahl ist im Wesentlichen ein langer Zylinder aus einem starken Material wie Beton, der in den Boden gedrückt wird, um eine stabile Unterstützung für darauf aufgebaute Gebäude zu bilden.

Ein Pfahlfundament ist erforderlich, wenn die Bodentragfähigkeit nicht ausreicht, um die Konstruktion aushalten zu können. Dies ist auf den Bodenzustand oder die Reihenfolge der Bodenschichten, die Art der Belastung der Fundamente, die Bedingungen vor Ort und die Betriebsbedingungen zurückzuführen.

Pfahlgründungen können aus Holz, Beton oder Stahl bestehen und können bei Beton entweder vorgefertigt oder vor Ort gegossen werden.

Caissons

Ein Caisson-Fundament, auch Pierfundament genannt, ist eine wasserdichte Haltekonstruktion, die als Brückenpfeiler, beim Bau eines Stauwerks oder zur Reparatur von Schiffen verwendet wird. Es ist ein vorgefertigter hohler Kasten oder Zylinder, der bis zu einer gewünschten Tiefe in den Boden versenkt und dann mit Beton gefüllt ist, wodurch ein Fundament gebildet wird.

Caisson-Fundamente haben eine ähnliche Form wie Pfahlgründungen, werden aber auf andere Weise installiert. Es wird verwendet, wenn Boden mit ausreichender Tragfähigkeit unter Oberflächenschichten von schwachen Materialien wie Füllung oder Torf gefunden wird. Es handelt sich um eine Form eines tiefen Fundaments, das über dem Boden gebaut wird und dann durch Ausheben oder Baggern von Material aus dem Senkkasten auf das erforderliche Niveau abgesenkt wird.


Keller oder Hollow Box Foundation

Bei dieser Art von Fundament wird der Aushub durchgeführt und anschließend das Fundament errichtet. Die Methoden sind denjenigen ähnlich, die in Fundamenten im oberirdischen Bereich verwendet werden, mit der Ausnahme, dass der Wasserdichtheit besondere Beachtung geschenkt wird und der seitliche Erddruck beim Entwurf berücksichtigt wird. Darüber hinaus sollte der Einfluss möglicher Schwankungen des Grundwasserspiegels und von Überschwemmungen während und nach dem Bau berücksichtigt werden.